Tour de Cologne

Am letzten Samstag war es wieder mal soweit. Endlich wieder Fototour, endlich wieder nach Köln! Der Tourplan war lang und bot zum Glück genug Reserven. Und die waren auch nötig.
Eine ehemalige Papierfabrik wurde von einem sehr Fotografenunfreundlichen Nachbarn mit Standleitung in die nächstgelegene Polizeiwache beobachtet. Wir nahmen daher Abstand von unserem Vorhaben.
Die nahegelegene Textilfabrik wurde inzwischen von verschiedenen Handwerksbetrieben genutzt. Auch hier hatten wir keine Möglichkeit uns fotografisch zu betätigen. Unser nächstes Ziel, ein verlassenes Altenwohnheim erwies sich ebenfalls als nicht willig uns ein zu lassen. So langsam senkte sich meine Laune dem Nullpunkt…. Es schien nicht unser Tag zu werden.
Wir steuerten als nächstes das EL-DE Haus in Köln an. Es diente von 1935 bis 1945 als Dienststelle und Gefängnis der Gestapo. Dort durften wir uns frei incl. Stativ und Fototaschen bewegen.
Weiteres und letztes Ziel war die Deutsche Norton. Dort wurden Schleifmittel und hochfeuerfeste Spezialerzeugnissen hergestellt. Ein riesiges Areal, völlig offen und frei begehbar. Dem entsprechend sah es dort auch aus. Es gab kein einziges intaktes Fenster, jede Menge Graffiti und trotzdem massig Motive.
Hier nun die Bilder des Wochenendes. Trotz der Startschwierigkeiten war es doch noch eine gute Tour!

tw_57512 tw_57518 tw_57520 tw_57524 tw_57533 tw_57542 tw_57544 tw_57552 tw_57555 tw_57561 tw_57565 tw_57571 tw_57572 tw_57578 tw_57580

Du willst WebRock bei einer der nächsten Touren begleiten? Trage Dich für unseren Newsletter ein und folge uns bei Facebook.

Gut Licht!

Thomas

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.