The Jailhouse (Web) Rock

tw_DSC_5061 - Kopie

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder Zeit für etwas ganz Spezielles. Wie so oft, erfuhren wir durch Zufall von einem verlassenen Gefängnis mitten in einer großen deutschen Stadt. Angeblich drängte die Zeit, weil die Location schnell unzugänglich gemacht werden sollte. Dann mal los…

Die Szene der Urbexer muss in den letzten Monaten und Jahren um ein vielfaches gewachsen sein. Bevor wir das Gelände betraten, trafen wir einen Fotografen, der sich gerade fertig machte um weiter zu ziehen. Wir unterhielten uns kurz, tauschten Locations aus und während dieser Zeit zog eine Urbextruppe nach der anderen an uns vorbei. 😉 Es ist unglaublich wie sich Informationen über Top Secret Locations verbreiten wie ein Lauffeuer!

Der Besuch hat sich trotz des Schlange Stehens am Eingang auf jeden Fall gelohnt. 😉 Als wir in der JVA fertig waren, zogen wir weiter in eine ehemalige Papierfabrik. Das Tor um auf das riesige Areal zu kommen stand offen wie ein Scheunentor und von überall hörte man das Klacken des Spiegelschlages, Selbstauslöser piepen und Anweisungen von Fotografen an ihre Models. Ja Models, mehrere, richtig viele!
Ungelogen war in jeder Halle die ich aufsuchte schon jemand anderes. Ich suche mir ein neues Hobby und lerne Stricken. 😉

Zum Ende des Tages fuhren wir nach Düsseldorf an den Landtag des Landes NRW und verbrachten dort die Blaue Stunde!

Gut Licht trotzdem!

Euer

Thomas M. Weber

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.