Nordkirchen ohne Schloss

Schloss Nordkirchen wird als „Westfälisches Versailles“ bezeichnet. Mit seiner barocken Gestaltung und der Größe der Anlage sicher auch zu Recht!
Schließlich ist Schloss Nordkirchen das größte Wasserschloss Westfalens.

Grund genug um dort auch mal zu fotografieren. Gesagt, getan und hingefahren.
Dort Angekommen wird man von der Größe und der Pracht des Schlosses und der Garten- und Parkanlagen schier erschlagen.
Ein Motiv jagt das andere und trotzdem hatte ich ein Problem: Alle Bilder die ich sah oder umsetzen wollte habe ich schon mal gesehen. Auf Postkarten und in Bildbänden über Schlösser, das Münsterland oder Parkanlagen.

Also habe ich mich entschieden es anders zu machen.
Auf jedem Bild das Schloss zeigen und trotzdem nie das Schloss direkt fotografieren, das war der Plan. (Vom Eingangsbild abgesehen…)

Hier meine Ergebnisse. Besonders gespannt bin ich auf Eure Meinungen zu meiner Bearbeitung die für mich ja wirklich untypisch ist.

 

Es grüßt
Georg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nordkirchen ohne Schloss

  1. Pingback: Nordkirchen ohne Schloss… | Sehrbrock.org – Fotografien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.