Reggae Jam Festival 2014

Vom 30.07.2014 bis zum 03.08.2014 fand in Bersenbrück zum 20. Mal das Reggae Jam Festival statt.

Ursprünglich war das Reggae Jam nur ein kleines Reggae Festival, es entwickelte sich aber schnell zum beliebtesten deutschen Reggae Festival (2008-2013).

Mitten in Bersenbrück liegt der kleine Klosterpark in dem auf zwei Bühnen vier Tage lang die Post abgeht. Die Campingplätze sind durch den Fluss Hase vom Festivalgelände getrennt und Schwimmpontons laden hier zur Abkühlung ein.
Vorrangig afrikanisches Essen und viele Künstler schaffen eine unglaublich dichte und vor allem friedliche Atmosphäre. Das Reggae Jam eignet sich hervorragend um als Familie mit Kindern an einem Festival teilzunehmen.

Für unsere Akkreditierung haben wir uns überlegt einen Blick hinter die Kulissen des Festivals zu werfen. Sollen doch die anderen Fotografen dicht an dicht vor der Bühne drängeln und einander ähnliche Fotos machen. Wir kümmern uns um den Backstagebereich, die Campingatmosphäre, die Helfer hinter dem Reggae Jam und um alles, was sonst auf Bildern vergessen wird.

Und deswegen seht Ihr hier bei uns die Jungs von der Feuerwehr, die Helfer vom Roten Kreuz, die Männer von Kolping, die Security-Mitarbeiter und die Stand-Betreiber sowie die Techniker und Musiker hinter den Mischpulten.

Viel Spaß mit unserer Sicht der Dinge auf das Reggae Jam 2014!

Das Reggae Jam in Bersenbrück ist für uns ein fester Termin im Familienkalender.
Auch dieses Jahr hat es sich gelohnt, mehr als das, es war fantastisch.

In diesem Sinne!
Life is nothing without! Reggae Jam!!

Euer Georg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.