Hochzeit im Regen

Im Januar durfte ich die Hochzeit von Katja und Ralf begleiten.
Im Januar? Ja! Im Januar.

Ich hatte mit so ziemlich jedem Wetter gerechnet und mein Wunsch waren natürlich  Schnee und blauer Himmel…
Es kam anders. Pünktlich nach der standesamtlichen Trauung in der Schloßmühle in Lünen Lippholthausen öffnete der Himmel alle Schleusen und es begann in Strömen zu regnen.

Dank des „Kaffeefreunds“ aus Münster konnte die Hochzeitsgesellschaft halbwegs trocken unter dem Dach des Piaggio Ape stehen, ich wurde aber schon ganz schön nass!

Die Hochzeitsfotos die so entstanden, sind sicher ein bisschen anders als „normale“ Schönwetterfotos. Aber so hatte ich die Chance, ganz besondere Hochzeitsfotos zu machen.

Danke an Katja und Ralf, ich bin sehr stolz, dass ich Euch begleiten durfte!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Hochzeit im Regen

  1. Daniela sagt:

    Na, es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter. Das Brautpaar und Sie als Fotograf haben offensichtlich das Beste aus der Situation gemacht. Die Bilder sind wirklich schön geworden – und von regentrüber Stimmung ist nichts zu sehen. Alles Gute für das Brautpaar und viele Grüße, Daniela

  2. Katja & Ralf sagt:

    Lieber Georg,
    an dieser Stelle nochmal einen ganz herzlichen Dank für Deinen tollen Einsatz unter den wässrigen Bedingungen.
    Du hast auf so diskrete und angenehme Art und Weise die wundervollsten Fotos „geschossen“.
    Dieser Tag wird nicht nur in unserer Erinnerung unvergesslich bleiben, sondern dank Dir auch digital gespeichert sein!

    Viele Liebe Grüße vom frischgebackenen Ehepaar Katja & Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.