Georg

 

Hallo,
ich bin Georg Sehrbrock, Baujahr ’79 und mit Thomas M. Weber zusammen der Betreiber dieses Foto-Blogs. Nebenbei betreibe ich die Domains http://lichtreporter.de, http://bildermanufaktur-bork.de,  http://sehrbrock.orghttp://7grad.org und http://u-verlagerung.de

Mit der Zeit werde ich in den Artikeln in diesem Blog meine Ausrüstung näher vorstellen.
Da sich da immer mal wieder was ändert, spare ich mir hier eine lange Auflistung. Solltet Ihr Fragen haben, womit ich was fotografiert habe, könnt Ihr unten die Kommentarfunktion nutzen. Ich beantworte Euch diese Fragen gerne.

Nicht vorenthalten möchte ich Euch aber die Stationen meines fotografischen Werdegangs:

2015

  • Planung und Durchführung des Fotografen- und Model-Treffens ##lichtgestalten2015
  • Veröffentlichung von zwei Bildern im Buch „Bomber, Bunker und Baracken“ von Heinz Böwing, Verlag „Westfälische Reihe“, ISBN: 978-3-95627-398-8,
  • Abbildung es eines Bildes auf einem Plakat des Grafschafter Konzertchor e.V.
  • Schwerpunktsetzung auf Hochzeitsreportagen und Poträts
  • Gestaltung einer Postkarte mit eigenem Bild zu Gunsten des Heimatvereins Selm-Bork
  • Konzert- und Eventreportagen

2014

  • Schwerpunktsetzung 2014: People- und Reportagefotografie sowie Hochzeitsfotografie
  • Planung und Realisation des Hochzeitsfotografen-Portals „Lichtreporter.de
  • Gründung der „Bildermanufaktur-Bork.de
  • Abbildung mehrerer Fotografien in den Ausgaben 2014 der Zeitschrift „Wohnsinn“
  • Ausstellung von fünf großformatigen Canvas-Drucken zum Thema „Bork“ bei Margit Proske
  • Gewerbeanmeldung zum Fotografen zum 01.01.2015

2013

  • Veröffentlichung des Kalenders „Marodes – Vergessene Orte in Deutschland“, in Kooperation mit Thomas M. Weber
  • Abbildung eines Bildes als Titelbild für den Kalender der Hagelgilde
  • Veröffentlichung eines Bildes für die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen im Rahmen der Ausstellung „Gefangen in Hohenschönhausen“
  • Veröffentlichung eines Bildes für „Swiss Olympic
    Swiss Olympic ist Nationales Olympisches Komitee der Schweiz und Dachverband der Schweizer Sportverbände
  • 1. Platz beim Monatswettbewerb April von Panoramio.com in der Rubrik „Reflections“
  • Veröffentlichung mehrerer Bilder in der Broschüre „Hochbunker in Münster“, Hrsg. Michael Fehlauer & Stefan Rethfeld

2012

  • Abbildung eines Bildes im offiziellen Adventskalender der Firma Sigma-Foto auf Facebook (3. Dezember)
  • Veröffentlichung des Kalenders „NRW bei Nacht“ in Kooperation mit Thomas M. Weber – ISBN Din A4: 978-3-660-04608-3; ISBN Din A3: 978-3-660-04609-0
  • Platzierung (Platz 11.) eines Bildes beim Fotowettbewerb „Vergängliches“ des Fotomagazins FotoHits inkl. Veröffentlichung des Fotos in Ausgabe 12/2012
  • Gewinner des Fotowettbewerbes der Firma Petromax; Veröffentlichung eines Bildes im „Petromax Fan-Kalender 2013“. -> Hier geht es zum Artikel (klick!)
  • Abbildung mehrerer Fotografien im offiziellen Programmheft zur 5. ADAC Ostsee Rallye

2011

  • Abbildung mehrerer Fotografien in den Ausgaben 2011 der Zeitschrift „Wohnsinn“

2010

  • Abbildung einer Fotografie („Lichter der Stadt“) im Buch „Lippeland – Fotografische Tagebücher“Hrsg. vomLippeverband und der Stadt Lünen – ISBN: 978-3-89355-985-5
  • Abbildung von zwei Fotografien im Buch „Höhe 554“ von H. Jürgen Siebertz, Helio-Verlag Aachen, ISBN: 978-3-86933-036-5
  • Erreichen des zweiten Platzes bei der Foto-Olympiade Lippeland 2010 in Lünen mit meiner Bildserie; Ausstellung der Bildserie vom 07.12.2010 bis zum 21.12.2001 im Hansesaal der Stadt Lünen.
  • Abbildung mehrerer Fotografien in der Zeitschrift „Wohnsinn“ (Ausgabe 01/2010)
  • Ausstellung zweier Fotografien im Rahmen der „Fotoausstellung Lippeland 2010“ in den Räumen der Stadtsparkasse Lünen vom 02. September 2010 bis zum 17. September 2010. Die ausgestellten Fotografien waren „Unter der Lupe“ und „Lichter der Stadt“.

2009

  • Abbildung mehrerer Fotografien auf der Internetseite des Heilpädagogischen Kinderheims Hamm (HeiKi) – Vorstellung des Clearing- und Förderzentrums „Schürenberger Hof“
  • Abbildung mehrerer Fotografien in der Zeitschrift „Wohnsinn“ (ab Ausgabe 02/2009 – 104.000 Expl.). Die Zeitschrift „Wohnsinn“ ist die Zeitschrift von rund 350 keativen, im TopaTeam organisierten Schreinern und Tischlern in Deutschland. Das TopaTeam versteht sich als Netzwerk exklusiver Schreiner- und Tischler-Fachbetriebe.
  • Ausstellung der Fotografie „Wasserperle“ im Rahmen der „Fotoausstellung Lippeland 2009“ in den Räumen der Stadtsparkasse Lünen vom 08.September 2009 bis zum 25. September 2009. Die Fotografie entstand während der Foto-Olympiade Lippeland 2008
  • Abbildung der Fotografie „Zuckersüß“ im Programmheft der VHS der Stadt Lünen

2008

  • Erreichen des zweiten Platzes bei der Foto-Olympiade Lippeland 2008 in Lünen mit meiner blau-gelben Bildserie; Ausstellung der Bildserie vom 21.11.2008 bis zum 28.11.2008 im Hansesaal der Stadt Lünen.
  • Abbildung eines Hochkantpanoramas des Emsdettener Venns in der „Festschrift 50 Jahre SC Cappenberger See“
  • Austellung von drei Fotografien im Rahmen der „Lippetour 2008“. Die Fotografien sind während der Lippeolympiade 2007 in Lünen entstanden. Diese drei Fotografien sind Teil einer mit insgesamt 60 Fotografien bestückten Wanderausstellung, die in Wesel (29.05.08 bis 26.06.08), Haltern am See (26.07.08 bis 07.08.08), Dorsten (08.08.08 bis 19.08.2008), Hamm (20.08.08 bis 03.09.08), Lünen (04.09.08 bis 19.09.08) und in Lippetal (29.09.08 bis 10.10.08) Station macht. Die drei Fotografien von mir sind: Wasserkraft, Junge Liebe und Kinderspiel.
  • Abbildung der Fotografie einer Höhlenkreuzspinne (Meta Menardi) mit Brut im Buch „Naturführer Ost-Erzgebirge – Band 1 – Pflanzen und Tiere“, Grüne Liga Sachsen, Sandstein Verlag, 1.Auflage 2007, ISBN: 978-3-940319-16-6. Unter http://osterzgebirge.org/ ist das 500 Seiten starke, broschierte, durchgehend farbig gedruckte Buch für 15€ zu erwerben. Dort wird es auch als kostenloser PDF-Download angeboten!
  • Ausstellung von zwei Fotografien im Hansesaal der Stadt Lünen im Rahmen der Foto-Olympiade Lippeland in Lünen 2007. Die ausgestellten Fotografien waren meine Beiträge zu den Themen „Blütenzauber“ und „Lichtblick“.
  • Abbildung zweier Fotografien von sog. Einmannbunkern im Buch „Einmannbunker“
    Autor: Michael Foedrowitz, Motorbuch Verlag, 1. Auflage 2007, ISBN: 978-3-613-02748-0

2006

  • Abbildung der Fotografie eines Westwallbunkers „Regelbau 10“ als Panoramabild im Heft „Westwallrundwanderwege im Bienwald bei Schaidt“, Herausgeber: Pfälzerwaldverein, Ortsgruppe Schaid
  • Abbildung der Fotografie eines Feuerwehrfahrzeugs der Feuerwehr Münster im Einsatz bei Nacht, abgebildet auf der Weihnachtsgrußkarte 2006 der Feuerwehr Münster

2005

  • Abbildung (Ausschnitt) der Fotografie eines Stolpersteines aus Münster im Heft „Grundschule Religion“; Heft 12, 2005, „Erinnern lernen: Holocaust“; Friedrich Verlage; ISSN: 1610-7764

vor 2005

In den Jahren vor 2005, etwa ab 1998, habe ich mich durchgehend mit dem Thema Fotografie beschäftigt. In erster Linie dienten diese Fotografien zwar meinen beiden Internetprojekten www.7Grad.org und www.U-Verlagerung.de trotzdem (oder gerade deswegen) konnte ich mir die nötigen Grundlagen für Nachtfotografien, Industriefotografien und Unter-Tage-Fotografien aneignen.

2 Kommentare zu Georg

  1. berit sagt:

    hallo ,
    bin die vom bogensee mit den hunden ,
    danke für die einladung zur fotoschau der innenräume ,
    wirklich gute und interessante bilder auch tolle bildausschnitte .
    man sieht das ihr spaß daran habt .
    ein kleiner hinweis , der funkturm am alex wird liebevoll
    fernsehturm von den ostlern genannt – schmunzel

    schöne pfingsten , berit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.