Elf Fantasy Fair

Hallo Fotofreunde!

Vom Elf Fantasy Fair hatte ich durch einen Fotografen erfahren, den ich auf einer Tour in Lübeck kennen gelernt habe. Er schwärmte mir von den tollen Kostümen und den wunderschön zurecht gemachten Menschen vor. In der Fotocommunity suchte ich nach weiteren Bildern der EFF. Was ich dort sah, hat mich sofort dazu veranlasst nach dem nächsten Termin und dem Ort der Veranstaltung zu suchen.
Heute war es dann soweit. In Arcen, kurz hinter der niederländischen Grenze, fand im dortigen Schlossgarten das Festival statt. Das Motto lautete dieses mal „Mumien und Pharaonen“. Es gab alles mögliche zu sehen. Von Vampiren, Mangas, Elfen, Wikingern, Hexen, Zombies, Predatoren, Sturmtruppen aus der Star War’s Saga, Edelfräulein, Zauberern und noch von vielen anderen Verkleidungen gab es unzählige zu sehen.
Das Schönste daran war aber, dass ausnahmslos ALLE Spass daran hatten und sich mit Freude fotografieren lassen wollten. Jeder den wir angesprochen stellte sich bereitwillig in Pose! Im April 2013 findet das EFF in der Nähe von Utrecht statt und wir sind auf jeden Fall wieder dabei. Nirgendwo sonst hat man so viele Menschen an einem Ort die freiwillig und mit Begeisterung Model stehen.

Nun noch kurz was zu den technischen Daten. Die meisten Bilder sind mit meinem Nikon AF-S Nikkor 70-200mm 1:2,8G ED VR II mit Blende f2,8 bis f5,6 entstanden. Für meinen Geschmack ist das eine hervorragende Portrait Scherbe.

Gut Licht

Thomas M. Weber

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Elf Fantasy Fair

  1. Frank Koppen sagt:

    in der Tat ist Arcen immer eine Fotoreise wert. Leider hänge ich bei absolut miesem Wetter auf Sylt und kann meine Fotoarbeiten nicht abliefern, weil ich die Sonne brauche. Fotos im Regen sind auch schön, locken aber keine Urlauber an.
    Super schöne Fotos aus Arcen. Es macht richtig neidisch nächstes Jahr wieder dabei zu sein.
    Gut Licht für Euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.