Ein ganz normaler Tourtag

Nach unserem extrem anstrengenden Spendenshooting vom vergangenen Samstag, war ich froh wieder auf eine „normale“ Fototour gehen zu können. Normal auf WebRock Niveau.
Das hieß natürlich, dass es in eine Höhle, einen Stollen oder einen Bunker geht. 😉 Etwas Kultur muss sein und dann ein schöner Abschluss zur Blauen Stunde.

Wir begannen unseren Tag in Hamburg mit der Besichtigung des Zivilschutzbunkers am Berliner Tor. Durchgeführt wurde die Begehung durch den Verein „Unter-Hamburg e.V.“ Ein besonderer Dank geht hierbei an Ronald Rossig für seinen verständnisvollen Umgang mit uns Fotografen. Da musste die restliche Gruppe schon mal 30 sec Belichtungszeit abwarten bis sie einen Raum betreten durfte.

Als wir wieder über Tage waren, standen wir im besten Hamburger Schietwetter. Weiter ging es in den Sprinkenhof und zum Chilehaus. Beide Gebäude sind architektonisch sehr interessant.

Für die Blaue Stunde haben wir extra die Queen Mary anreisen lassen und mussten nur noch einen geeigneten Platz zum Fotografieren finden. Wir fanden zwei. Beide haben wir geschafft zur „Blauen“ zu besuchen. Wenn man bei seinen Planungen die Himmelsrichtungen berücksichtigt und weiss, wann und wo zuerst der Himmel am Schönsten ist…. Ja, bei sowas werde ich zum Psycho.

Hier nun die Bilder des Tages:

Du willst WebRock bei einer der nächsten Touren begleiten? Trage Dich für unseren Newsletter ein und werde unser Fan bei Facebook.

Gut Licht!

Thomas M. Weber

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.