Die städtische Badeanstalt in Alt Hürth

DSC_4929

Das Schwimmbad Alt-Hürth wurde 1929 von dem Hürther Stadtbaumeister Albert Lüttgenau als städtische Badeanstalt erbaut. Das seit 1987 unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist seit 2007 ungenutzt.
Bevor die Sanierungsmaßnahmen beginnen und die Badeanstalt einer neuen Nutzung zugeführt wird, durfte WebRock sich mit der Kamera im Schwimmbad umschauen.

Wie üblich in solch beeindruckenden Objekten, wird man zuerst von den vielen Eindrücken förmlich überrollt. Normalerweise stelle ich dann mein Zeug an die Seite und erkunde erst einmal die Lokalität. So vergeht schnell die erste Stunde ohne ein einziges Bild im Kasten zu haben.

Dann beginnen die Fotoarbeiten. Während des Ganges durch das Objekt kommen mir schon einige Ideen wo ich den Blitz platziere, oder vielleicht doch die extrem helle Fenix Lampe. Wo mache ich das „WebRock“ Foto? Wie sind die Lichtverhältnisse in der großen Schwimmhalle?

Wie bei jeder WebRock Tour nehmen wir die Blaue Stunde auch noch mit. Diese verbrachten wir am Ehrenhof in Düsseldorf. Die Tonhalle sollte unser Hauptmotiv sein.

Weiterhin Gut Licht!

Thomas M. Weber

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Die städtische Badeanstalt in Alt Hürth

  1. Gaby Hemmersbach sagt:

    Hallo Liebe Foto Menschen,

    vielen DANK für die tollen Fotos aus dem Alten Schwimmbad in Hürth, dort habe ich vor ca. 41 Jahren Schwimmen gelernt und da meine Oma dort 40 Jahre gearbeitet hat so einige schöne Stunden verbracht.
    Die Fotos haben doch einige Erinnerungen hervorgebracht.
    Liebe Grüsse Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.