Der Reichstag in Berlin

Die Berlintour, die wir anlässlich der Eröffnung der neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen gemacht haben, war wieder ein tolles Erlebnis.

Auf dem Plan war eine Besichtigung der Reichstagskuppel vorgesehen, dafür haben wir uns bereits Wochen vorher angemeldet, schließlich wollten wir zur blauen Stunde auf dem Reichstag stehen! Gesagt, getan! Pünktlich standen wir auf der Besucherterrasse und konnten bei bestem Wetter tolle Bilder machen. Nur eins wurmte uns: von der Besucherterrasse des Reichstages kann man in den Plenarsaal sehen. Zu einer Führung durch den Plenarsaal muss man sich mehrere Monate vorher anmelden! Und: während dieser Führungen darf man nur „knipsen“, nix mit Stativ und so!

Es bedurfte unserer gesamten Webrock-Überzeugungskunst und vielen Gesprächen mit dem Sicherheitsdienst im Reichstag, aber dann war es soweit! Wir durften uns auf den Besucherrängen des Plenarsaals im Reichstag frei bewegen! Mit Stativ und kompletter Kamera-Ausrüstung, ohne Aufpasser, ganze 45 Minuten!

Wir hoffen, dass Euch die Bilder vom Dach auf dem Reichstag und aus dem Plenarsaal gefallen!

Viele Grüße
Georg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.