Bunkerkirche Düsseldorf

Die wohl europaweit einzige bombensichere Kirche steht in Düsseldorf am Pastor-Klinkhammer-Platz. Während des Krieges bot sie ca. 2.300 Menschen Schutz. Wir hatten am letzten Samstag die Möglichkeit uns dort fotografisch zu betätigen. Vielen Dank dafür an Herrn Lepiorz, ehrenamtlichem Mitglied im Kirchenvorstand der
Pfarrgemeinde St. Benediktus. Zu der Pfarrgemeinde gehört auch die Bunkerkirche St. Sakrament. Herr Lepiorz unterstützt die Initiative Friedensort Bunkerkirche.
Nach der Nutzung als Luftschutzhochbunker wurde der Bunker von 1947 – 1949 zu einer Kirche umgebaut. Eine der vier Etagen mit ihren Bunkerzellen befindet sich noch nahezu im Originalzustand. Hier finden heute Ausstellungen und auch Bunkerführungen statt.

Seit 2007 kümmert sich die Initiative um den Erhalt und organisiert Ausstellungen, Konzerte, Vorträge und Lesungen in dem  ehemaligen Hochbunker.
Der Besuch in dieser Kirche war sehr interessant und wir werden garantiert wieder kommen.
Bei den Aufnahmen kam die D800 und das Nikon 14-24mm f2,8 zum Einsatz. Die Aufnahmen des Kreuzes entstanden mit dem Nikon 70-200mm f2,8.

Hier nun ein paar Impressionen aus der Bunkerkirche:

Weiterhin Gut Licht!

Thomas

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse die Aufgabe um den Kommentar freizuschalten! (Sicherheitscode) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.